In den Fängen der Russischen Mafia

Die Serie In den Fängen der Russischen Mafia besteht aus vier eigenständigen Romanen, die die Liebesgeschichte von Charlie und Kostya erzählen. Jedes Buch ist eine abendfüllende, feuchtheiße, dunkle Romanze mit einem Alphatier und einem Glücklichem Ende. Es gibt keine Cliffhanger und kein offenes Ende. Explizite Sexszenen.

Die Serie wird von Ivy Winter geschrieben. Ihr findet sie auf Lovelybooks, Goodreads, Prolific und Booksprouts.

glass-262105_1920.jpg

Russische Fehde

Charlie White ist es nicht fremd, unterschätzt zu werden. Als junge Frau, die versucht, einen Durchbruch im hart umkämpften Feld des Fotojournalismus zu erzielen, ist sie es gewohnt, bevormundet, übersehen und entlassen zu werden. Als sie die Gelegenheit hat, als Praktikantin unter dem weltberühmten Kriegsfotografen Nick Cameron zu arbeiten, weiß sie, dass sie alles tun muss, um sich zu beweisen. Es gibt nur eine Sache, die ihr im Weg steht. Eine Sache, die sie dahinschmelzen lässt und gleichzeitig arrogant, verachtenswert und unwiderstehlich ist.

Konstantin Sokolov ist ein Mann, der vor seiner Vergangenheit davonläuft. Er hat Geheimnisse, aber das bedeutet nicht, dass er keine Ehre hat. Als er sieht, dass seine größte Konkurrentin für eine begehrte Position als Praktikantin von Nick Cameron ungerecht behandelt wird, beschließt er, die Chancen ein wenig zu verbessern. Es schadet sicherlich nicht, dass sie das Süßeste ist, was er je gesehen hat. Zu schade für Konstantin, dass diese kleine Süße nicht ganz so süß ist, wie sie aussieht. Sie hat ein loses Mundwerk und eine schlechte Manieren. Aber am schlimmsten ist, dass er sie nicht aus dem Kopf zu kriegen scheint.

glass-262105_1920.jpg

Russische Spiele

Die Dinge laufen nicht ganz so, wie Charlie White es geplant hat. Sicher, sie hat sich ihren Traum erfüllt, bei dem renommiertesten Kriegsfotografen der Welt zu arbeiten. Sicher, sie könnte auf eine kostenlose Reise in eines der schönsten Länder der Welt gehen. Ihre Fotos hingen in einer der schicksten Galerien Londons. Zu schade, dass sie jeden einzelnen Sieg mit dem Mann teilen musste, der sie gedemütigt hat. Und es wurde noch viel schlimmer.

Kostya Sokolov hat genug. Sein einziger Wunsch ist es, ein eigenes Leben aufzubauen, weg von seiner Familie und ihren "geschäftlichen" Unternehmungen. Immer wieder denkt er, dass alles doch noch klappen könnte und seine Gedanken kreisen dabei um Charlotte White. Charlie ist nicht wie die Frauen, an die er gewöhnt ist. Sie ist klug, lustig, unabhängig und stur wie die Hölle. Charlie ist das Einzige, was Kostya wirklich will und was zwischen ihm und seinen Träumen steht.

glass-262105_1920.jpg

Russische Liebe

folgt

glass-262105_1920.jpg

Russische Ehre

folgt